....

Materials

We carefully select the materials we work with and aim to create products that have a positive impact on the one wearing it and everybody involved in its creation.

..

Materialien

Wir wählen alle Materialien für unseren Schmuck sehr sorgfältig aus und hoffen, dass er bei der Person, die ihn trägt und bei Allen, die an dessen Entstehung beteiligt waren, eine positive Wirkung hinterlässt.

....

 

 

 

....

Fairtrade gold

All our gold products are Fairtrade certified and fully traceable. We have decided to use exclusively Fairtrade-Gold, as using recycled gold cannot prevent gold mining. Due to the inherent value of gold it has always been recycled, but that has not stopped nor reduced the negative impacts of gold-mining. 
An estimated 100 Million people rely on artisanal small-scale mining for their livelihoods and are working under poor conditions, sometimes with limited access to drinking water, Medicare and education. Artisanal small-scale mining attracts economically disadvantaged and vulnerable people seeking a higher income. It is also seen as an important alternative to less attractive or less profitable activities and as a chance to improve economic situations. These miners produce just 15% of global gold supplies, but make up as much as 90% of the labour force in the gold industry. Gold that is certified according to Fairtrade-standards provides small artisanal miners with better livelihood and working conditions.

Fairtrade certified mines also have to meet strict requirements on working conditions, health and safety, handling chemicals, women’s rights, child labor and protection of the environment.

The gold used for our jewelry originates from the mining organization Macdesa in Peru. Learn more about the benefits of fairtrade gold on the Fairtrade website.

To ensure that a piece of jewelry is made of Fairtrade gold, the material is handled separately from regular mined gold across all steps of the manufacturing process. Only the gold content of a Fairtrade alloy is certified.
The current trade standard for Fairtrade Gold can be found here and the criteria for the Fairtrade certification that are monitored by Flocert are available for review here.

 

 

RECYCLED SILVER

For our silver products we use recycled silver that we source from Schiefer & Co. in Hamburg, a precious metal refinery that puts an emphasize on materials with a proven identity.

Unlike our gold products, at this time we are currently not able to offer fully traceable silver. Instead we rely on the principal of mass balance, meaning that we ensure that the same amount of recycled silver is entering the silver pool as is required for the making of our jewelry. 

We hope to be able to provide fully traceable Fairtrade-Silver in the future.

 

 

Pearls

We source our sustainable Pearls from Marc’Harit in Denmark. They are free from all artificial color and luster treatment.

Marc’Harit has a strong relationship with their pearl farms and visits them regularly to ensure sustainable farming practices. These include environmental factors like for example guidelines on handling fuel and chemicals, numbers of oysters permitted per hectare ocean as well as social responsibility, like fostering a sustainable community. Learn more about Marc’ Harits sustainable practices at www.marcharit.com/en/sustainability

..

Fairtrade Gold

Alle unsere Goldprodukte sind nach Fairtrade-Standards zertifiziert und garantieren physische Rückverfolgbarkeit. Wir haben uns entschieden, ausschließlich Fairtrade-Gold zu verwenden, da die Nutzung von recyceltem Gold den Goldabbau nicht stoppen kann.

Aufgrund des hohen Wertes von Gold wurde dieses schon immer recycelt; doch  den Abbau von Gold und die damit verbundenen negativen Folgen hat dies nicht verhindert oder verringert.

Weltweit leben über 100 Millionen Menschen vom kleingewerblichem Goldbergbau und arbeiten unter häufig schlechten Arbeitsbedingungen mit mangelndem Zugang zu Trinkwasser, Gesundheitsversorgung und Schulbildung. Der kleingewerbliche Goldbergbau lockt wirtschaftlich gefährdete und benachteiligte Menschen an, die nach einem höheren Einkommen streben. Er wird als eine wichtige Alternative zu weniger attraktiven oder lukrativen Tätigkeiten angesehen und bietet die Möglichkeit, deren wirtschaftliche Situation zu verbessern. Die Minenarbeiter im kleingewerblichen Goldbergbau fördern nur 15% des weltweit abgebauten Goldes, machen jedoch 90% der Erwerbstätigen in der Goldförderungs-Industrie aus.  

Nach Fairtrade-Standards zertifiziertes Gold ermöglicht kleingewerblichen Bergbauarbeitern bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen. Fairtrade-zertifizierte Minen müssen strenge Voraussetzungen zu Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Sicherheit, zum Umgang mit Chemikalien, Rechten von Frauen, Kinderarbeit und Umweltschutz erfüllen.

Das Gold unserer Schmuckstücke kommt von der Minenorganisationen Macdesa in Peru. Erfahre mehr über die Vorteile von Fairtrade-Gold unter www.fairtrade-deutschland.de

Um sicherzustellen, dass der Schmuck aus Fairtrade Gold auch nur Fair gehandeltes Gold enthält, wird dass Fairtrade Material während des gesamten Verarbeitungsprozesses getrennt behandelt. Nur der Goldanteil einer Legierung ist hierbei zertifiziert.

Der aktuelle Fairtrade Gold Handelsstandard steht hier zum Download bereit und die Konformitätskriterien die von Flocert überwacht werden sind hier einsehbar.

 

 

Recyceltes Silber

Für unseren Silberschmuck verwenden wir recyceltes Silber der Scheideanstalt Schiefer & Co., die ihren Fokus auf Metalle mit eindeutiger Herkunftsidentität legt. Dennoch können wir derzeit bei Silber - im Gegensatz zu unseren Goldprodukten - noch keine physische Rückverfolgbarkeit gewährleisten. Deshalb wenden wir das Prinzip des Mengenausgleichs an: dem Kreislauf wird die gleiche Menge recyceltes Silber zugeführt, die wir für die Herstellung unseres Schmuckes benötigen.

Wir hoffen, dass wir in Zukunft komplett rückverfolgbares Fairtrade-Silber anbieten können.

 

 

 

Perlen

Wir beziehen unsere nachhaltigen Südseeperlen von Marc’Harit aus Dänemark. Nachhaltige Perlen sind unbehandelt – das heißt, Farbe und Glanz der Perle sind natürlich und nicht künstlich manipuliert. Die Firma Marc’Harit hat eine starke Beziehung zu ihren Perlenzüchtern. Sie besucht diese regelmäßig um sicherzustellen, dass die Kriterien für eine nachhaltige Perlenzucht eingehalten werden. Diese beinhalten zum Beispiel Regeln, wie mit Chemikalien und Treibstoffen umgegangen wird und wie viele Muscheln pro Hektar Wasserfläche zugelassen sind. Marc‘Harit setzt sich außerdem für mehr soziale Verantwortung ein, um bei den Perlenzüchtern eine nachhaltige Gemeinschaft zu fördern. Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei Marc’Harit findest Du unter www.marcharit.com/de/nachhaltigkeit

....

 

 

 

 

 

 

 

 

....

LAB-grown colored gemstones

We deliberately offer exclusively lab-grown gemstones. Technological advancements over the past years have enabled lab-based growth of gemstones that are of the same or better quality than mined gemstones, but feature a much smaller environmental impact and are conflict free. Through our choice we also avoid other negative environmental influences resulting from gemstone mines, such as water pollution, soil erosion or deforestation.

The most common ways to create synthetic gemstones are the flame fusion / Verneuil process or the crystal pulling process. These are both inexpensive processes, which melt powdered chemical ingredients into a large block of stone. The crystal structure of a stone that is created this way is disoriented, similar to glass and in this way different to the Chrystal structure of a mined gemstone.

Our colored gemstones are flux grown. This is an expensive and slow process that grows gemstones in a lab with controlled temperatures over a period of up to a full year. The result is an identical crystal structure to naturally mined gemstones, thus creating the same brilliance and reflection. The achieved quality of the stone is the same if not even higher. We source our colored gemstones from Chatham Inc. in the USA. More about them here.

 

 

Leather

The leather used for our jewelry is vegetable tanned and completely chrome-free nappa leather. It is manufactured by Ecopell GmbH in Germany. Being a natural product, the leather can show natural features that are not structural defects, but rather signs of the unique characteristics of each animal. It is normal for vegetable tanned lighter pastel colors to change their hue over time when exposed to sunlight for long periods of time. Learn more about the benefits and processes of vegetable tanned leather on the Ecopell website


 

Ceramics

The ceramic that we use is a Zirconium oxide ceramic, an advanced technical ceramic. It is known for its excellent material properties like being corrosion free, scratch proof, extremely hard, and durable. As it is also used in dental technology, its biocompatibility makes it suitable for allergic persons. The ceramic components of our jewelry are manufactured in Germany by a dental laboratory.

..

Im Labor gezüchtete edelsteine

Wir verwenden ganz bewusst nur spezielle, gezüchtete Edelsteine. Technologische Fortschritte haben es in den letzten Jahren ermöglicht, Edelsteine von gleicher oder besserer Qualität im Labor herzustellen. Sie weisen eine wesentlich geringere CO2-Bilanz auf als in Minen abgebaute Steine und sind zudem garantiert konfliktfrei. Durch unsere Wahl können zusätzlich auch andere negative Umwelteinflüsse von Edelsteinminen wie z.B. Trinkwasser-Verschmutzung, Abholzung und Bodenerosion vermieden werden.

Die am häufigsten verwendeten Prozesse bei der Herstellung von synthetischen Edelsteinen sind das Verneuil- (Flammenschmelzverfahren) und das Czochralski-Verfahren. Beides sind kostengünstige Verfahren, bei denen pulverisierte chemische Bestandteile in große Steinblöcke geschmolzen werden. Die Kristallstruktur der so hergestellten Steine ist desorientiert (ähnlich wie bei Glas) und unterscheidet sich von der Kristallstruktur eines natürlich gewachsenem Edelsteins.

Unsere Farbedelsteine werden in dem Flux-Growth-Verfahren hergestellt. Dies ist ein sehr teurer und langsamer Prozess. Die Kristalle wachsen bei kontrollierten Temperaturen bis zu einem Jahr im Labor. Das Endresultat sind Steine mit einer identischen Kristallstruktur wie bei natürlich gewachsenen Edelsteinen. Deshalb weisen unsere Steine dieselbe Brillanz und Reflektion wie natürliche Edelsteine vor. Die so erreichte Qualität der gezüchteten Edelsteine ist gleich oder sogar höher als bei Steinen, die in Minen abgebaut werden. Wir beziehen unsere Farbedelsteine vom amerikanischen Hersteller Chatham Inc. Weitere Informationen dazu hier.

 

Leder

Wir verwenden für unseren Schmuck pflanzlich-gegerbtes und schwermetallfrei gefärbtes Leder der deutschen Firma Ecopell GmbH. Als Naturprodukt ist Leder niemals makellos. Seine natürlichen Unregelmäßigkeiten sind authentische Naturmerkmale, die eine Geschichte über das Leben des Tieres erzählen.

Natürlich gegerbtes Leder »lebt« und kann mit der Zeit durch den Einfluss von Sonnenlicht seine Farbe verändern. Mehr Informationen zu den Vorteilen von natürlich gegerbtem Leder findest Du auf der Seite der Firma Ecopell: www.ecopell.de/unser-leder.html

 

 

Keramik

Für unseren Schmuck verwenden wir Zirkonoxid Keramik – eine Hochleistungskeramik. Zirkonoxid ist korrosionsfrei und extrem langlebig. Er zeichnet sich durch seine besondere Härte und Kratzfestigkeit aus. Diese Keramik wird auch in der Zahntechnik verwendet und ist somit biokompatibel und geeignet für Allergiker. Unsere Keramik-Schmuckelemente werden in Deutschland von einem Zahntechniklabor gefertigt.

....